Wie Frauen Karriere in der Männerwelt machen

Frauen und Karriere ist irgendwie auch 2020 immer noch Thema, oder?! Tatsächlich sagen die Zahlen der letzten Messung des IABs aus, dass Frauen in Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert sind und die Frauenquote bisher keinen Effekt hatte – trotzdem bin ich dafür.

Ich beschäftige mich zur Zeit intensiver mit Frauen in der Arbeitswelt. Und klar, dass ich dazu auch die Ratgeber der Fachliteratur am Start habe. Wie zum Beispiel das bekannte Buch “Nice girls don’t get the corner office” (Lois P. Frankel). In diesem Ratgeber werden 101 Fehler aufgedeckt, die wir Frauen unbewusst machen, die unsere Karriere sabotieren.

Immer noch das Beste aus den 80ern, 90ern bis heute?

Dabei ist mir folgendes aufgefallen: wir bekommen immer noch die gleichen Tipps wie vor 20 – 30 Jahren. Es gibt ganze Regale voller Ratgeber, die Frauen helfen die Männerwelt zu verstehen und in ihr erfolgreich zu sein. Hier ein paar Beispiele

Mitmischen in der Büropolitik

Ein Fehler, den Frauen machen “Das Vermeiden von Politik im Unternehmen“. Echt jetzt?! Ist es nicht das wovon wir alle gehörig die Nase voll haben? Wie wäre es, wenn man die Dinge (Beziehungen, Aufgaben, Kooperationen, Probleme, Arbeit …) einfach ganz unpolitisch löst? Klar mit Diplomatie und Fingerspitzengefühl, aber eben ohne taktieren, fragwürdige Kompromisse und Hintergedanken. Nichts gegen strategisches Denken – ist total super – und noch besser ist strategisch denken und ein Mensch bleiben, der mit Menschen arbeitet.

Eine Hand wäscht die andere

Noch ein Fehler von Frauen “Nicht Quid pro Quo zu denken” (strategische Allianzen).  Tust du was für mich, tu’ ich was für dich, liegt nicht in unserer Natur. Wir haben Lust zu helfen und uns zu unterstützen. Na und?! Das haben übrigens alle Menschen von Natur aus – auch Männer ;-).

Professionalität – eine Frage deines Schauspieltalents

Und Frauen sollten im Unternehmen eine professionelle Rolle spielen, um die subtilen, stereotypischen Verhaltensweisen zu verbergen, die im Beruf den Eindruck erwecken, sie seien weniger kompetent als sie es in Wirklichkeit sind. …

Tipps für eine männliche Arbeitswelt

Diese Ratgeber sind nicht schlecht, um in der aktuellen Arbeitswelt als Frau zu bestehen. Die Empfehlungen reflektieren jedoch nicht das, was wir Frauen meiner Meinung nach suchen. Diese Tipps werden zum Teil des Problems und des Schmerzes, den wir in der Arbeitswelt erleben, wenn wir immer versuchen reinzupassen… In die Arbeitswelt, die von Männern erschaffen wurde und in der jetzt Frauen auch mitmachen dürfen, wenn sie sich dort behaupten können.

Was ist wenn wir den Status quo in Frage stellen?

Dann würde die neue Arbeitswelt von Frauen erschaffen. Dann gäbe es vielleicht sogar bald Ratgeber für Männer & Karriere.

Und so könnten die Tipps aussehen:

Tipp 1 – Lass ab und zu mal Tränen zu. Es spricht nichts dagegen offen mit seinen Gefühlen umzugehen und zu zeigen, wenn man gerührt, traurig oder mitfühlend ist.

Tipp 2 – Empathisches Mitfreuen. Wenn jemand etwas gut gemacht hat, dann drück dein Gefühl der Mitfreude durch Jubeln oder herzliche Anerkennung aus. “Oh, ich freu’ mich so für dich! Das hast du wirklich verdient.”

Tipp 3 – Proaktiv Hilfe anbieten. Wenn du merkst, dass ein*e Kollege*in Hilfe benötigt, biete sie ihm*ihr proaktiv an. Ihr seid schließlich keine Konkurrenten*innen, sondern sitzt in einem Boot. Was du gibst, kommt eines Tages zu dir zurück. So will es die Kette der Freundlichkeiten.

Tipp 4 – Beziehungen ohne Vorteil eingehen. Knüpfe Kontakte mit Menschen, die du magst und betrachte diese Beziehung nicht als Investition. Nichts ist verlässlicher als ein Beziehungsnetz aus ehrlicher Zuneigung und Sympathie.

To be continued

Diese zwei Gedanken möchte ich zum Schluss noch mit dir teilen:
1. Ich glaube, dass viele Männer ebenso unter dieser Männerwelt leiden, und dass es ebenso wenig ihre Welt ist wie die unsere. Wir sollten sie mit an Bord holen.
2. Die Arbeitswelt zu verändern wird für alle gut sein – Menschen, Tiere, Umwelt.

Drück auf Kommentieren und schreibe mir deine Meinung, Gedanken & Erlebnisse.

Hier gibt’s übrigens noch mehr coole Sachen von mir für dich!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *